JUGENDLICHE AUS FRIESLAND: Die beste Auszubildende Niedersachsens

Die 19-Jährige aus Waddewarden vertritt Niedersachsen nun beim Bundesentscheid am Ammersee in Bayern. Sie kann die Hauswirtschafts-Ausbildung wärmstens empfehlen. NWZ-10.4.2019-von Dietmar Reck

Anna Hornung mit ihrer Ausbilderin Iris Meier als Siegerin beim Kreisentscheid.

Waddewarden / Nienburg - Schon beim Berufswettkampf an den Berufsbildenden Schulen Jever im Februar überzeugte sie mit ihrem Allgemeinwissen, ihrem fachlichen Können und ihrer praktischen Leistung: Nun hat die angehende Hauswirtschafterin Anna Hornung aus Waddewarden den Sieg beim Landesentscheid im Berufswettbewerb in Nienburg errungen. Die 19-Jährige setzte sich als Teilnehmerin des dritten Lehrjahrs gegen 17 Mitbewerberinnen aus ganz Niedersachsen durch.

Anna Hornung lernt Hauswirtschaft bei der GPS Wilhelmshaven in der Wohngruppe "Die Schwalben" in Moorwarfen und wird von Hauswirtschaftsmeisterin Iris Meier ausgebildet. "Wir freuen uns mit Anna", sagt Elvira Fortuin-Sperling, Leiterin der Fachrichtung Hauswirtschaft an den BBS Jever: Denn Anna Hornung ist die erste Landessiegerin aus Friesland. Freude auch bei Ausbildungsberaterin Anna Hahnke von der Landwirtschaftskammer, bei der sie sich zum Meisterkursus im Herbst angemeldet hat.

Im Landeswettbewerb galt es, Snacks und Getränke für ein Frühlingsfest zuzubereiten und anzurichten. Wichtige Kriterien dabei: Verwendet werden sollten regionale und saisonale Lebensmittel, die Kosten durften 10 Euro nicht übersteigen. Anna Hornung erreichte dabei 99 von 100 Punkten. Im theoretischen Teil hielt sie einen Kurzvortrag über alkoholfreie Getränke.

Anna Hornung wird nun mit den Zweit- und Drittplatzierten Niedersachsen vom 2. bis 6. Juni beim Bundesentscheid in Herrsching am Ammersee in Bayern vertreten.

Nach ihrer Prüfung zur Hauswirtschafterin, die Anna Hornung sicher mit Bravour besteht, sucht sie ab 1. Juli eine Arbeitsstelle. Sie kann die Ausbildung in der Hauswirtschaft wärmstens empfehlen. "Der Beruf besteht keineswegs aus Kochen und Putzen - er ist vielseitig, interessant und spannend mit täglich neuen Herausforderungen", sagt sie. Sie bedauert, dass dieser Ausbildungsberuf so wenig Beachtung findet.

 

Mit freundlicher Genehmigung durch die Nordwest-Zeitung Oldenburg

Quelle:

www.nwzonline.de/friesland/bildung/waddewarden-nienburg-jugendliche-aus-friesland-die-beste-auszubildende-niedersachsens_a_50,4,1818576009.html

zurück
DIREKT. INTERESSANT.
  • Bewerbung 2019/2020
  • Informationen zur Bewerbung für das Schuljahr 2019/2020 finden Sie hier. Informationen über die verschiedenen Schulformen können Sie oben im Menü unter dem Punkt "Schulformen" finden.

  • Fahrkarten
  • Informationen über die Fahrkarten finden Sie hier.

  • FOS-Ergänzungsangebot
  • Während der Berufsausbildung ist es möglich, durch ein Ergänzungsangebot, das die BBS Jever anbietet, die Fachhochschulreife zu erlangen. Informationen hierüber finden Sie hier.

  • Öffnungszeiten des Sekretariats
  • Die aktuellen Öffnungszeiten des Sekretariats finden Sie hier.

  • Schultage der Berufsschulklassen
  • Die Übersicht über die Schultage der Berufsschulklassen im kommenden Schuljahr 2019/20 finden Sie hier.

  • Speisekarte der Leckeria
  • Die aktuelle Speisekarte der Leckeria finden Sie hier.

  • Stellenangebote
  • Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier: hier!

Logo der "Internationalen Berufsbildung Jade"
Bildungsregion Friesland
Region des Lernens

Zur Website des Landkreises Friesland