Gemeinsam auf Ernährung achten

Schüler und Schülerinnen am angerichteten Esstisch.

Gemeinsames Vorbereiten der gesunden Zutaten.

Gemeinsam auf Ernährung achten. Die beteiligten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften.

Gemeinsam auf Ernährung achten. Die beteiligten Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrkräften.

Permanenter Zeitdruck und hohe körperliche Belastung gehören auch für junge Auszubildende schon zum Alltag. Die hohe Beanspruchung kann auf lange Sicht ihre Gesundheit gefährden. Demnach sollte schon rechtzeitig und sehr zielgerichtet auf geeignete Präventionsmaßnahmen aufmerksam gemacht werden. Im Rahmen des Sportprojektes Gesund leben und arbeiten, welches von Herrn Brüning initiiert wurde, hat der kaufmännische Nachwuchs an den vergangenen Dienstagen gelernt, wie wichtig es ist, sich um die eigene Gesundheit zu kümmern. In einer achtstündigen Blockveranstaltung beschäftigten sich die Auszubildenden (Kaufleute im Großhandel, Kaufleute für Büromanagement und die Automobilkaufleute im ersten Ausbildungsjahr), unterstützt durch die Gymnasiasten des 13. Jahrgangs (Schwerpunkt Ernährung) von Frau Kluth, intensiv mit ihrer Ernährung.

Im Vorfeld erstellte Ernährungsprotokolle der Auszubildenden wurden von den angehenden Abiturienten mit viel Engagement und hohem Zeitaufwand ausgewertet und die Ergebnisse rund um die individuellen Nährstoff- und Vitaminbilanzen gemeinsam besprochen. Zudem präsentierten die Experten und Expertinnen des 13. Jahrgangs den Auszubildenden in vertraulichen Einzelgesprächen Empfehlungen für eine individuelle gesunde und ausgewogene Ernährung. Mit den individuellen theoretischen Inhalten sowie den Beratungsgesprächen war der Vormittag jedoch noch nicht beendet.

So konnte der Leitlinie "gemeinsam mehr bewegen und die Ressourcen der BBS Jever nutzen" ebenfalls an diesem Vormittag Rechnung getragen werden. Gemeinsam mit Frau Rühmann führte dieses kooperative Lern-Lehrarrangement zum zweiten Mal nach 2018 dazu, dass mit Freude und ganz viel Leidenschaft gemeinsam in der Küche Paprika gehackt, Smoothies gemixt und Reis gekocht wurden. Beim gemeinsamen Kochen konnten sich die Auszubildenden aus dem kaufmännischen Bereich an der positiven Einstellung zu den Lebensmitteln von Frau Rühmann orientieren. An diesem Ernährungstag gab es zudem eine direkte Rückmeldung zu den einzelnen Gerichten und deren Inhaltsstoffen von den Expertinnen und Experten des 13. Jahrgangs. Selbstverständlich durfte das anschließende gemeinsame Verkosten der gesunden Leckereien nicht fehlen! Dankenswerterweise wurden sowohl der 13. Klasse als auch den kaufmännischen Auszubildenden sämtliche Rezepte dieses Gesundheitsblocks zur Verfügung gestellt.

Die Auszubildenden aus dem Großhandel, die Kaufleute für Büromanagement sowie die angehenden Automobilkaufleute möchten sich auf diesem Wege nochmals recht herzlich für die grandiose Unterstützung der Schülerinnen und Schüler aus dem Beruflichen Gymnasium sowie bei ihren Lehrkräften bedanken!

zurück
DIREKT. INTERESSANT.
  • Bewerbung 2020/2021
  • Informationen zur Bewerbung für das Schuljahr 2020/2021 finden Sie hier. Informationen über die verschiedenen Schulformen können Sie oben im Menü unter dem Punkt "Schulformen" finden.

  • Doppelqualifizierung im BG GuS
  • Zukünftig kann im Beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik zusätzlich zur allgemeinen Hochschulreife der Berufsabschluss "Staatlich geprüfte Sozialassistentin/Staatlich geprüfter Sozialassistent" erworben werden.

  • Einführung des BG Technik
  • Zum Schuljahr 2020/2021 ist an den BBS Jever die Einführung des Beruflichen Gymnasiums Technik mit dem Schwerpunkt Informationstechnik geplant.

  • Fahrkarten
  • Informationen über die Fahrkarten finden Sie hier.

  • FOS-Ergänzungsangebot
  • Während der Berufsausbildung ist es möglich, durch ein Ergänzungsangebot, das die BBS Jever anbietet, die Fachhochschulreife zu erlangen. Informationen hierüber finden Sie hier.

  • Infoveranstaltung Gymnasien (Technik)
  • Am Freitag, 28. Februar 2020, um 14:00 Uhr findet
    eine weitere Informationsveranstaltung über die Beruflichen Gymnasien Wirtschaft, Gesundheit und Soziales mit den Schwerpunkten Ökotrophologie und Sozialpädagogik sowie Technik mit dem Schwerpunkt Informationstechnik statt.

    Speziell wird auf das Gymnasium Technik mit dem Schwerpunkt Informationstechnik und die Doppelqualifizierung im Beruflichen Gymnasium Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Sozialpädagogik eingegangen.

  • Öffnungszeiten des Sekretariats
  • Die aktuellen Öffnungszeiten des Sekretariats finden Sie hier.

  • Schultage der Berufsschulklassen
  • Die Übersicht über die Schultage der Berufsschulklassen im kommenden Schuljahr 2019/20 finden Sie hier.

  • Speisekarte der Leckeria
  • Die aktuelle Speisekarte der Leckeria finden Sie hier.

  • Stellenangebote
  • Aktuelle Stellenangebote finden Sie hier: hier!

Bildungsregion Friesland
Region des Lernens

Zur Website des Landkreises Friesland